Elektronische Sperranlagen

Wir haben für die verschiedensten Anforderungen die richtige Sperranlage für Sie.

EVVA AirKey:

Das elektronische Schließsystem AirKey nutzt Internet und bestehende Mobilfunknetze um Zutrittsberechtigungen zu verschicken. Mittels NFC- fähigen Handys kann der AirKey-Zylinder gesperrt werden oder klassisch mit Schlüsselkarte oder Chip.

Mit AirKey ist auch eine Online variante realisierbar. Welche auch über Wandleser Batterielosen betrieben werden können.

AirKey Lösungen sind besonders interessant für Dienstleistungsunternehmen, Unternehmen mit verteilten Standorten genauso für Kleinunternehmen und Privatgebäude.

Weiters kann hier auch eine Zutrittskontrolle erfolgen.

Sorex Door Phone & Code

Ein Höchstmaß an Technik und Komfort findet sich in diesen innovativen Türöffnungssysteme wieder. Ganz ohne Schlüssel öffnen Sie Ihre Türe einfach und schnell mit der Eingabe Ihrer gewählten Zahlenkombination. Diese kann bequem über Pad, Handy oder Tastatur erfolgen. Sie benutzen zum Entsperren genau dieses Medium, welches sie am allermeisten präferieren. Das besondere Plus liegt in der Protokollierung erfolgter Zutritte. Dies bedeutet für Sie eine Kontrolle ohne großen Aufwand.

Wireless Key – NFC Türschloss für die Wandmontage:

Im unternehmerischen Bereich spielt ein effizientes Sicherheitssystem meist eine noch größere Rolle als im Privatsektor. Einer viel größeren Anzahl an Personen müssen unterschiedliche Berechtigungen eingeräumt, damit zum einen die Betriebsabläufe reibungslos funktionieren und gleichzeitig Lagerbestände und Anlagevermögen entsprechend geschützt werden. Ein NFC Türschloss bietet dabei eine Vielzahl an Vorteilen. Die entsprechenden Lösungen der SOREX WirelessKey 4.0 Anwendung spiegeln den aktuellsten Stand der Technik wieder. Das bedeutet professionelle Zugriffsverwaltung auf dem neuesten Stand der Technik.

Fingerprint:

Bei diesem fortschrittlichen Schließsystem entriegeln Sie die Türe bequem und schnell mittels Fingerabdruck ohne den Bedarf eines weiteren Öffnungsmediums. Die Programmierung erfolgt einfach mittels Scan Ihres Abdruckes. Bis zu maximal 150 Fingerabdrücke können verwaltet werden. Der Verlust oder Diebstahl eines Öffnungsmediums ist bei diesem elektronischen Türöffnungssystem völlig ausgeschlossen, denn Sie haben ihren „Schlüssel“ immer dabei und dies bedeutet Zeit- und Kostenersparnis.

iLOQ:

iLOG ist eine elektronische Schließanlage mit eigener Stromversorgung. Die erforderliche elektrische Energie wird durch das Einführen des iLOQ Schlüssels in den Schließzylinder gewonnen. Die Verwaltung von Berechtigungen ist mit der digitalen Schließanlage einfacher und sicherer als mit mechanischen Systemen. Und die Wartungskosten sind deutlich geringer als bei batteriebetriebenen mechatronischen Schließanlagen.

Mechanische Sperranlagen

Schließzylinder

Zusatzschloss

Balkenriegel